Sei unser Heil (Nunc dimittis)

„Denn meine Augen haben das Heil gesehen, das Du vor allen Völkern bereitet hast.“
– Lk 2,30-31

Der Lobgesang des Simeon – das Nunc dimittis – gehört neben dem Benedictus und dem Magnificat zu den drei im Lukasevangelium überlieferten Cantica. Liturgisch hat das Canticum seinen Platz in der Komplet, dem Nachtgebet der Kirche.

„Sei unser Heil“ vertont das Nunc dimittis als schlichtes Strophenlied, das sich auch in abendlicher Messe oder Andacht, Evensong (Abendlob) oder zu Trauerfeiern eignet, da es eine friedliche und tröstliche Atmosphäre des Abschieds verbreitet.

Zusätzlich zum Liedblatt biete ich einen dreistimmigen Chorsatz (SAM) von Marita Hasenmüller und ein Arrangement für Gesang mit Flöte (Violine oder anderes Melodieinstrument) und Klavierbegleitung von Sylvia Jansen an und bedanke mich bei beiden herzlich dafür, diese Arrangements hier präsentieren zu dürfen.

Sei unser Heil - Probenoten

Sei unser Heil_Probe-Leadsheet.pdf (344,6 kB)

Sei unser Heil - Audio

Noten bestellen