Konzert für Tasten und Streicher

Ort: St. Josef Böbingen & YouTube

Solokonzerte der Moderne und Postmoderne

Die drei Werke, die an diesem Abend erklingen und die alle im 20. und 21. Jahrhundert entstanden sind, zeichnen sich durch Farbenreichtum und durchweg tonale Orientierung aus. Durch die reflexive Beschäftigung meiner Beethoven-Hommage „Beethomorphose“ und dem „Concerto“ von Jon Laukvik mit vergangenen Epochen könnte man diese beiden Werke sogar eher als postmodern bezeichnen.
 
Francis Poulenc: Konzert in g-Moll für Orgel Streicher und Pauke (1938)
 
Thomas M. J. Schäfer: Beethomorphose für Klavier und Streichorchester (2020) - Uraufführung
 
Jon Laukvik: Concerto für Orgel und Streichorchester (2016)
 
Sinfonietta St. Josef
Rainer Oster (Orgel & Klavier)
Thomas M. J. Schäfer (Leitung)
 
Foto: Rainer Oster (Foto-Credits by Astrid Karger)
 
Eine Live-Übertragung via YouTube auf dem Kanal der Ministranten Böbingen ist geplant!

Zurück